Transkriptionen | Johannes Lecküchner | Geferhau

« zurück zur Übersicht

29 r

 

Der Gefer mit seiner Art, auf das Gesicht und die Brust wartet.

Hier spricht der Meister vom Geferhau, dem fünften Kapitel. So sollst du ihn ausführen. Liegt einer in der Hut Pastei wenn du im Zufechten zu ihm kommst, dann setz deinen linken Fuß vor und halt dein Messer mit ausgestrecktem Arm hoch über deinen Kopf in der Hut Luginsland. Spring mit dem rechten Fuß auf ihn zu und schlag ihn mit der langen Schneide von oben. Bleib mit dem Arm oben und senk den Ort nach unten zu seinem Gesicht oder zu seiner Brust.

top

29 v

 

Geferhau, nach dem Durchwechseln indes schau.

So sollst du dieses Stück ausführen. Liegt er in der Hut Luginsland gegen dich wenn du zu ihm kommst, schlag gegen sein Messer. Bleibt er oben und will den Schlag absetzen, lass indes deinen Ort niedersinken und wechsel durch. Stich ihm auf der anderen Seite mit gestrecktem Arm zum Gesicht. Mach indes, was dir eben günstig erscheint.

top

« zurück zur Übersicht