Transkriptionen | Johannes Lecküchner | Durchlaufen

« zurück zur Übersicht

72 v

 

Wenn er stark ist, lauf immer durch.
Nähere dich der Hand und dem Arm und achte geschickt auf das Zufassen.
Nimm die Gliedmaßen wahr und erinnere dich an die Kniebeugen.

Hier spricht der Vermehrer der Kunst von einem weiteren Hauptstück, nämlich vom Durchlaufen und wie man durchlaufen soll. Das Durchlaufen und das Ringen sind gegen die Meister anzuwenden, die gerne einlaufen, die mit erhobenen Armen in das Versetzen gehen und dich mit Stärke zurückdrängen wollen.

top

73 r

 

So führst du das Durchlaufen aus. Schlägt er einen Oberhau zu dir, dann schlag zugleich einen Entrüsthau nahe zu ihm, so dass sich die Hände geradewegs berühren. Greif indes mit deiner linken Hand von außen hinter seinen Ellenbogen und schieb ihn von dir weg auf seine linke Seite. Lass indes dein Messer fallen und greif mit deiner rechten Hand oder dem Arm von außen in seine rechte Kniebeuge. Heb ihn an und wirf ihn vor dich.

top

73 v

 

Wenn ihr beide angebunden habt, dann ergreif seine rechte Hand mit deiner linken und heb sie damit hoch. Komm deiner linken Hand mit deiner rechten zur Hilfe und dreh dich mit deinem Rücken zu ihm. Brich ihm mit beiden Händen über deiner rechten Schulter den Arm.

top

74 r

 

Habt ihr angebunden wie zuvor, dann ergreif seine rechte Hand mit deiner rechten. Komm deiner rechten mit deiner linken vorne am Gelenk zur Hilfe. Drehe deine linke Schulter gegen seinen rechten Arm, heb ihn darüber und brich ihm den Arm über deine linke Schulter. Pass es so ab, dass der Ellenbogen stets auf die Schulter kommt und mach es, wie unten gemalt ist.

top

74 v

 

 

top

75 r

 

 

top

75 v

 

 

top

76 r

 

 

top

76 v

 

 

top

77 r

 

 

top

77 v

 

 

top

78 r

 

 

top

78 v

 

 

top

79 r

 

 

top

79 v

 

 

top

80 r

 

 

top

80 v

 

 

top

81 r

 

 

top

81 v

 

 

top

82 r

 

 

top

82 v

 

 

top

83 r

 

  top

83 v

 

 

top

84 r

 

 

top

84 v

 

 

top

85 r

 

 

top

85 v

 

 

top

86 r

 

 

top

86 v

 

 

top

87 r

 

 

top

87 v

 

 

top

88 r

 

 

top

88 v

 

 

top

89 r

 

 

top

89 v

 

 

top

90 r

 

 

top

90 v

 

 

top

91 r

 

 

top

91 v

 

 

top

92 r

 

 

top

92 v

 

 

top

93 r

 

 

top

93 v

 

 

top

94 r

 

 

top

94 v

 

 

top

95 r

 

 

top

95 v

 

 

top

96 r

 

 

top

96 v

 

 

top

97 r

 

 

top

97 v

 

 

top

98 r

 

 

top

98 v

 

 

top

99 r

 

 

top

99 v

 

 

top

100 r

 

 

top

100 v

 

 

top

101 r

 

 

top

101 v

 

 

top

102 r

 

 

top

« zurück zur Übersicht