Transkriptionen | Paulus Hector Mair

Anmerkungen

 

Rapier und Harnischkampf (Spieß und schneidende Tartsche)

Diese Transkription gibt mehrere Stücke aus dem zweiten Band von Paulus Hector Mairs Kompendium zur Fechtkunst wieder. Ihm liegt dabei die deutschsprachige Ausgabe zugrunde, welche unter der Bezeichnung Mscr.Dresd.C.94 in der SLUB-Dresden verwahrt wird.

Die Auflösung des zugrundeliegenden Scans der Handschrift war vergleichsweise gering, so dass eine eventuell vorhandene Interpunktion meist nicht mehr erkennbar war. U und Ü weisen zumeist kaum näher differenzierbare Striche oder Kringel im oberen Bereich auf. Die Transkription nach u oder ü erfolgte daher jeweils so, wie es unserer heutigen Schreib- und Sprechweise am nächsten kommt. Gleiches gilt für das mit zwei Punkten versehene y, welches, wo es Sinn ergab, als ü transkribirt wurde. Ebenso wurde der Buchstabe v, wenn er nach heutigem Gebrauch als u gesprochen wird, auch als u übernommen.

Mit freundlicher Genehmigung der

Sächsische Landesbibliothek –
Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
01054 Dresden
Besucheradresse: 01069 Dresden, Zellescher Weg 18
Tel.: 0351/4677-510/511
Fax: 0351/4677-733
www.slub-dresden.de

Deutsche Fotothek
www.deutschefotothek.de

Im August 2011

Jan Gosewinkel
Krumphau&Krücke - Historisches Fechten im PSV Unna
Historisches Fechten Westfalen

Oliver Janseps
Mispeldorn, Viersen

Harnischkampf

Wir freuen uns, dass Bartlomiej Walczak es uns gestattet hat, seine Transkription von Martin Huntfelts Harnischkampftechniken hier zu präsentieren.

Dolch

Dolch

Ringen

Meister Otts Ringkunst

Rapier

Rapier und Buckler

Mordaxt

Harnischkampf (Spieß und schneidende Tartsche)

Ross- und Fußkampf

Harnischkampf nach Jörg Wilhalm

Martin Huntfelts Harnischkampf

Rossfechten nach Jörg Wilhalm

Johannes Liechtenauers Rossfechten

Schlusswort